Sorry, registration has ended.

A festival with dance, performance, artistry, food, drink, film, music, audio walk and activities / free & outside / fee welcome / information about the shuttle service and program schedule can be found under the descriptions of the artists


  • Date: 02.10.2022 14:00 - 02.10.2022 22:00
  • Location: Kulturhafen, Hafenstrasse, Groß Neuendorf Letschin, Germany (Map)

Description

Für Infos zum Shuttleservice und den Programmplan bitte nach unten scrollen


Mit:

Antje Rose, Efrat Stempler, Helio, Hartmut Schrewe, laborgras, Martin Stiefermann, MS Schrittmacher, Nicky Vanoppen, Nina Clarissa Frenzel, Omnivolant, René Arnold, Sandra Zank, Sebastian Sawall, Storydive, und weitere


BRUCHSTÜCKE TANZT IM KULTURHAFEN für euch und mit euch. Gemeinsam werden wir unser Fest in Bewegung beginnen. Wir werden euch zeigen, was uns bewegt hat in den letzten Monaten, woran wir gearbeitet haben. Eine besondere Art von Tandem mit Künstler*innen des Projekts und Menschen aus dem Oderbruch. Wir werden ihre Geschichten erzählen und ihre Begegnungen erleben. Ein poetischer Caféwagen zeigt Akrobatisches. Ein Paar tanzt lebendige Episoden einer Beziehung.  Bewegte Bilder führen uns ins Wunderland. Eine Stimme weist uns den Weg, Vergangenes holt uns ein. Die Natur gerät in Gang. Am Ende lassen wir uns von Live -Musik treiben. Und weil Bewegung immer Energie braucht, ist für Essen und Trinken gesorgt.

Bruchstücke tanzt im Oderbruch seit 2022. Wir haben uns hierher bewegt, um etwas zu bewegen, die Menschen zu bewegen, ihre Körper und Herzen. Unsere Bewegung ist Tanz, Artistik, Performance, aber auch ein Audiowalk, der uns beim Laufen etwas erzählt. Wir freuen uns auf euch.

BRUCHSTÜCKE ist ein Projekt der MS Schrittmacher


Storydive

398 Billionen 236 Milliarden 608 Millionen. Ein Tauchgang

Die Audiowalkproduzent*innen aus Hamburg haben zusammen mit Bruchstücke einen Audiowalk kreiert, der euch mitnehmen will auf einen Tauchgang. Aber nicht in die Oder, sondern nach Groß Neuendorf. Wie das geht? Ladet euch an der Bar im Bahnwaggon die App von Storydive runter und los geht´s. Kopfhörer nicht vergessen. Zeit nehmen und genießen.

Eine Liebeserklärung an die Oder und diesen Ort, die die jüngsten Ereignisse dabei nicht vergisst.


BRUCHSTÜCKE KIDZ:

Wer Wir Sind

Die unglaublich kreativen Kids aus dem Bruchstücke - Jugendworkshop WER WIR SIND zeigen ihre Performance. Eine Woche waren Tanz, Grafitti, Rap und Geschichten das Thema bei der Workshopkooperation mit dem Boberhaus Letschin. Wir wollten wissen, was die Jugendlichen bewegt. Hier sind ihre Antworten.


OMNIVOLANT:

Nagetusch - Ein Caféwagen macht Circus

Der Duft von Zuckerwatte, frisch gebrühtem Kaffee und die Romantik der Reisenden. Dieses Paar verzaubert das Publikum mit ihrer charmanten Einfachheit. Gerade dachten alle noch, die Zuckerwatte-Verkäuferin und ihr etwas plumper Mann würden ihre eingerostete Beziehung nur von Jahrmarkt zu Jahrmarkt treiben lassen, so entspinnt sich eine überraschend berührende akrobatische Poesie, die durch ihre Feinheit und nicht durch großes Tamtam überzeugt. Die ZuschauerInnen werden nicht nur mit leckerem Kaffee verzaubert, häufig sind es die leisen Momente und die kleinen Pausen, in denen das Publikum sich trotz atemberaubender Artistik wiederentdeckt.


 LABORGRAS:

Er… Sie… und andere Geschichten

- ein Reigen aus 13 kurzen Choreographien. laborgras lotet dabei Stimmungsbilder zwischenmenschlicher Konstellationen aus und fragt nach dem Wesen von Beziehungen: Welche Gesten verbinden, welche Haltungen erzeugen Gemeinsamkeit, wie funktioniert Abgrenzung? Wie erreicht man Harmonie, wie stabilisiert man sie und wodurch löst sie sich auf? Mal leise und zärtlich, mal laut und fordernd, mal alleine, mal als Einheit, entfalten die beiden Tänzer das Zusammenspiel von Partnerschaft und Individualität. Dass daraus eine Gesamtperformance entsteht, dafür sorgen die beiden Tänzer: Renate Graziadei und Sergey Zhukov agieren einzeln oder als Paar und schaffen so eine ganz eigene Kontinuität. Die Grenze zwischen Publikum und Darstellern ist aufgehoben: Die Tänzer sind nicht an eine Bühne gebunden, die einzelnen Episoden finden an unterschiedlichen Punkten des gesamten Kulturhafens statt. Die Zuschauer*innen folgen und schaffen sich ihre eigene Perspektive auf das Geschehen, bestimmen selbst über Nähe oder Distanz.


BRUCHSTÜCKE TANDEMS:

Ein*e Künstler*in aus dem Umfeld der Tanz- & Performancegruppe MS Schrittmacher und ein*e Bewohner*in des Oderbruch bilden gemeinsam ein künstlerisches TANDEM. Zwei Menschen, die sich kennenlernen, in Austausch miteinander treten. Sie erzählen sich Geschichten aus ihrem Leben, wofür sie stehen, entdecken Gemeinsamkeiten und Trennendes. Finden Themen zu denen sie zusammen arbeiten wollen  entwickeln . Entstanden sind bewegte sowie bewegende, spannende, skurrile Performances.


Tandem 1

Oder, mein Fluss

Antje Rose & Sebastian Sawall

Musik: John Cage-in a Landscape

gespielt von Alexej Lubimov

Text: Günter Eich


Tandem 2

Anfang(en)

Efrat Stempler & Nina Clarissa Frenzel

Musik und Text: Nina Clarissa Frenzel


Tandem 3

Teil Mit Bleib Fit

Martin Stiefermann & René Arnold

Musik: Nino Rota – 8 ½, Nikolai Rimski-Korsakow - Hummelflug


Tandem 4

Huhn Oder Ei

Nicky Vanoppen & Sandra Zank

Musik: Tocotronic - Sie wollen uns erzählen


MS Schrittmacher:

Alice im Wunderland 

Die rasante Video-Dokumentation des MS Schrittmacher Performance - Klassikers von 2012 im Karstadt am Hermannsplatz. Wir zeigen den Film im Freiluftkino am ehemaligen Landfrauencafé

Anett Jaensch von der Tanzpresse schrieb:

Alice – wunderbar verkörpert von Antje Rose – stolpert durch die Verlockungen der Warenwelt und trifft dabei auf eigentümliches Personal. Die Grinsekatze etwa tritt in Gestalt eines Security-Mannes auf oder die Raupe profiliert sich als Stilberaterin. Etliche kurzweilige Stationen und Sidekicks später erwacht Alice schließlich an der Kasse. Auch wenn bei diesem Setting leise Konsumkritik mitschwingt, ist das nicht das vordergründige Ziel der Performance. Vielmehr ist ein lustvoll spielendes Ensemble zu beobachten, das einen öffentlichen Raum erfrischend umkodiert.  


HELIO

Seit  Jahren touren die Jungs mit ihren mitreißenden Rocksongs im Gepäck durch die Liveclub- und Festivalgalaxie Berlin/Brandenburg.  Mit purer Leidenschaft entdecken sie die Energie der deutschen Sprache ein ums andere Mal aufs Neue und betten ihre Texte auf harte Riffs und packende Soli. Einmal auf der Bühne gelandet, bleibt keine Zeit mehr für langes Gerede. Die Band weiß genau, was sie will: Das Publikum fesseln, ihm den Tanzschweiß auf die Stirn treiben und es auf die Reise schicken. Ihre Balladen stehen der Energie ihrer härtesten Songs in nichts nach und verführen den Zuhörer nur noch mehr.  Last but not least. Ein gelungener Abschluss von BRUCHSTÜCKE TANZT.


Anfahrt mit Bahn bis Bahnhof Seelow/Gusow, ab da Shuttleservice im BRUCHSTÜCKE Bus:
stündlich in beide Richtungen ab 13:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Bahnhof Seelow/Gusow zur halben, Kulturhafen Groß Neuendorf zur vollen Stunde
Reservierung erforderlich: anmeldung@bruch-stuecke.de

Für den Audiowalk braucht ihr die Storydive-App, ein Smartphone und Kopfhörer

 

Programm BRUCHSTÜCKE TANZT


Durchgehend AUDIOWALK STORYDIVE

398 Billionen 236 Milliarden 608 Millionen. Ein Tauchgang                                      

Start am Barwaggon – Dauer 15 Minuten


14.00 Uhr        |           Open Air Bühne ANTANZEN – Festeröffnung


14.10 Uhr        |           Skaterbahn LABORGRAS

Er…Sie…und andere Geschichten Teil 1


14.35 Uhr        |           Am Verladeturm OMNIVOLANT

Nagetusch – Ein Caféwagen macht Circus


15.15 Uhr        |           Open Air Bühne

Übergabe der Petion Ausbau der Oder stoppen an Umwelt – Staatsekretärin Christine Rohleder


15.30 Uhr        |           Open Air Bühne

Tanz & Spiele für Kids


15.50 Uhr        |           Schaukeln Antje Rose & Sebastian Sawall

BRUCHSTÜCKE – TANDEM: Oder, mein Fluss


16.10 Uhr        |           Vor der Open Air Bühne LABORGRAS

Er…Sie…und andere Geschichten Teil 2


16.30 Uhr        |           Vom Verladeturm zur Open Air Bühne Efrat Stempler &  Nina Clarissa Frenzel

BRUCHSTÜCKE – TANDEM: Anfang(en)


17.00 Uhr        |           Skaterbahn

Dress & Jump / Verkleidungsaktion für Jung & Alt


17.30 Uhr        |           Mitte Kulturhafen René Arnold & Martin Stiefermann

BRUCHSTÜCKE – TANDEM: Teil Mit Bleib Fit


17.50 Uhr        |           Terrasse Maschinenhaus LABORGRAS

Er…Sie…und andere Geschichten Teil 3


18.10 Uhr        |           Vom Deich zum Open Air Kino Nicky Vanoppen & Sandra Zank

BRUCHSTÜCKE – TANDEM: Huhn Oder Ei


18.35 Uhr        |           Open Air Kino LABORGRAS

Er…Sie…und andere Geschichten Teil 4


18.45 Uhr        | Open Air Kino MS Schrittmacher

Alice im Wunderland – Video


20.00 Uhr        |           Open Air Bühne HELIO 

Konzert & Abtanzen


Team

Programmleitung: Martin Stiefermann, Hartmut Schrewe

Produktionsleitung: Marie Golücke

Konzeption Tandem: Efrat Stempler, Martin Stiefermann

Jugendarbeit: Antje Rose

Technik: Dominik Herrfurth, Armando Perez Gonzales, Thorsten Tiedecke

Presse / ÖA: Stefanie Hintzsche

Foto / Video: Philip Kastenhofer

Laborgras: Renate Graziadei, Arthur Stäldi, Sergey Zhukov

Omnivolant: Julia Knaust, Nils Wollschläger

Dank an: Verladeturm, Maschinenhaus, Goldenes Klapprad, Thomas Krautzig, Thomas Kretzschmar, René Wolter, Beate Aßmuth-Ong, Festival für Freunde